Idee

Urlaub – jeder versteht etwas anderes darunter. Der eine fährt jedes Jahr zum selben Ort, die andere jedes Jahr an einen anderen Ort. Der eine braucht Ruhe und Erholung, die andere Spannung und Action. Meine Reiselust hat in der Schule begonnen, wo unsere Klassenlehrerin mit „ihren Schülern“ im Laufe der Schulzeit nach London, Athen und Rom gefahren ist. Nach der Schulzeit war ein Traum, einmal rund ums Mittelmeer zu fahren. Zum Schluss war es dann „nur“ eine erfahrungsreiche Interrail-Tour bis nach Marokko. Ein paar Jahre Später wurde eine Ostseeumrundung geplant, aber die Landkarte mit der Route verschwand dann auch wieder in der Versenkung und viele andere Reisen folgten. Circa 20 Jahre später fiel mir dann diese Karte beim Aufräumen wieder in die Hände und geriet dann fast wieder in Vergessenheit bis ich in Hamburg auf einmal einen Landrover mit dem Baltic-Sea-Circle Logo entdeckte. Ich forschte nach und ein Traum erwachte wieder – einfach mal um die Ostsee fahren.
Alleine? Nee, wofür hat man denn drei Brüder!! Nachdem wir 4 vor einiger Zeit festgestellt hatten, dass man bei den großen Familienfeiern immer wenig Zeit hat, sich mal von Bruder zu Bruder in Ruhe zu unterhalten, veranstalten wir einmal im Jahr ein kleines Brüdertreffen über ein Wochenende und unternehmen dann irgend etwas zusammen. Bei einem dieser Treffen haben wir dann beschlossen, ein paar Runden Kart zu fahren. Da die Runden relativ klein sind, wurde unserem „Kleinsten“ dann richtig schlecht. So habe ich dann einfach mal gefragt, ob wir nicht lieber mal eine größere Runde fahren sollten und habe vorgeschlagen, an der Baltic Sea Circle Rallye teilzunehmen.
Drei Dinge haben uns bewogen, an diesem Abenteuer teilzunehmen:
• Wir unternehmen etwas zusammen und werden sehen, ob wir auch nach 40 Jahren noch gemeinsam reisen können
• Wir haben nicht nur selbst Spaß, sondern können uns über unsere Charity-Partner auch für andere Menschen und ihre Nöte engagieren
• Wenn nicht jetzt, wann dann?
Tja, und nun sind wir mit den Teams MACH 4.1 und MACH 4.2 angemeldet. Warum MACH 4 ?? Wir werden bestimmt nicht mit 4-facher Schallgeschwindigkeit um die Ostsee fahren! Aber unsere 4 Namen setzen sich einfach zu diesem Rallye-Team Namen zusammen: Manfred, Axel, Carsten, Holger. Und viermal darf man nun raten, wie unsere Lieblingsfarben in Kinderzeiten waren!